„Zilly, die Zauberin“ – Eine Inszenierung der wolfsburger figurentheater compagnie für Kinder ab 4 Jahre

10. April 2008 Aus Von Internet Treff

Eine verflixte Hokus Pokus verhexte Abrakadabra Zauberei nach dem Bilderbuch von Korky Paul – Valerie Thomas.
Die verrückte Zauberin Zilly lebt mit ihrem schwarzen Kater Zingaro in einem großen Haus. Das Haus ist außen schwarz und innen schwarz, unten schwarz und oben schwarz: sogar ihr Bett ist schwarz – es ist einfach alles schwarz. Das ist eine verzwickte
Situation. Oje oje … ständig fällt Zilly über Zingaro, weil sie ihn nicht sehen kann. Eine verflixte Geschichte mit viel Zauberei nimmt ihren Lauf. Doch am Ende hat Zilly eine grandiose Idee. Mit einem großen Farbenzauber löst sie das Problem und gewinnt
damit auch noch den Weltzauberkongress in Timbuktu.

Das schreibt die Presse:
„Bis zu dem Finale war die Geschichte mit vielen kleinen Gags ausgeschmückt und für die kleinen und großen Zuschauer das reine Vergnügen. Der Besuch einer Aufführung des Hexenspiels ist unbedingt empfehlenswert.“ (Wolfsburger Nachrichten)

In der heutigen Zeit der Reizüberflutung bietet die wolfsburger figurentheater compagnie echte Entspannung.

Spielort: Dienstleistungszentrum Grünhöfe
Spieltermin: 22.04.2008 – 10.30 & 14.00 Uhr

Die Reihe wird fortgesetzt – verschiedene Workshopangebote werden die Veranstaltungen ergänzen.

Veranstalter:
Kinder-und Jugendtreff und Kulturladen im DLZ Grünhöfe.

Information und Anmeldung:
Kulturladen Grünhöfe/ im DLZ
Tel: (0471) 30878-65