„Jedes Kind hat Rechte!“ – Weltkindertag mit vielen Aktionen und Veranstaltungen

9. September 2014 Aus Von Internet Treff

ki1
Das diesjährige Motto zum Weltkindertag lautet: „Jedes Kind hat Rechte!“ Damit sollen zum 25. Geburtstag der UN-Kinderrechtskonvention die Kinderrechte in den Mittelpunkt gestellt werden. UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk fordern, die wachsende Kluft zwischen Kindern auch in Deutschland zu schließen.

Alle Kinder haben ein Recht auf Überleben, persönliche Entwicklung, Schutz vor Ausbeutung und Gewalt sowie das Recht auf Beteiligung. So ist es in der UN-Kinderrechtskonvention von 1989 festgeschrieben. Die Kinderrechte gelten in fast allen Staaten der Welt – in den Entwicklungsländern genauso wie in Industrieländern wie Deutschland.

Zum Weltkindertag am Sonnabend, 20. September, machen bundesweit viele Initiativen unter dem gemeinsamen Motto auf die Kinderrechte aufmerksam. Bremerhaven bietet rund um den Weltkindertag wieder ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und deren Familien an.

Veranstaltungen:
Auftaktveranstaltung Kinderfest “Kinder haben Rechte”
Freitag, 19.9.2014, 10 – 14 Uhr
Veranstaltungsort: Außengelände Fröbelkindergarten, Weserstraße 262

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ (Psalm31,9). Gottesdienst mit Liedern, Geschichten und Aktionen.
Freitag, 19.9.2014, 10 Uhr
Veranstaltungsort: Ev. Auferstehungskirche Surheide,
Carsten-Lücken-Str.131, 27574 Bremerhaven

Kinderstadtteilfest in Leherheide
Samstag, 20.9.2014, 10 – 14 Uhr
12.30 Uhr Verleihung des Kinderrechtepreises durch Stadtrat Klaus Rosche
Veranstaltungsort: Parkplatz und Grünflächen zwischen der Stadtteilbibliothek und dem Julius-Leber-Platz

Zolli-Fest: Ein Fest für alle Generationen
Samstag, 20.9.2014, 13 – 18 Uhr
Veranstaltungsort: Auf dem ZOLLI Eingang Kistnerstraße / Ecke Pestalozzistraße