Langersehnt

Das absolute Highlight war der Besuch im Zoo Hannover. Am Mittwoch fuhren wir vom Bremerhavener Hauptbahnhof mit dem Regionalexpress nach Hannover. Der Zoo ist riesengroß und bietet eine Menge toller Aktionen an: Von unterschiedlichen Tierwelten bis hin zu großen Abenteuerspielplätzen. Mit 28 Kindern vom DLZ Grünhöfe und dem Freizi Lücke konnten wir den ganzen Tag spielen, beobachten, toben und lachen. Am nächsten Tag gab es einen Indoor-Sportaktionstag bei uns im DLZ, da es mal wieder regnete, doch bei der H2O-Party sagten wir dem Regen dann den Kampf an und starteten unsere Wasser-Spiele-Party trotz des Schietwetters!

Volle Kraft voraus!

Ab zur Küste hieß es, kurz bevor die erste Woche unseres Sommerferienprogramms endete. Jedoch ging es nicht direkt an die Nordsee, sondern in den Kletterpark Cuxhaven/Sahlenburg. Hier mussten erst einmal die Baumkronen erklimmt werden, bevor das Meer zu sehen war. Nach dem Wochenende startete unsere Tour in den Speckenbütteler Park zum Minigolf spielen. Zusammen mit 11 Kindern spielten wir einige Partien Minigolf am schönen Bootsteich in Speckenbüttel. Dienstag wurde erneut auf gutes Wetter gehofft, aber scheinbar hatten wir die Daumen nicht genug gedrückt. Für den Besuch beim Dorumer Watt’n Bad hätte es etwas wärmer sein dürfen – egal, wir machten das Beste daraus: Ein bisschen im Watt rumbutschern, leckere Snacks zwischendurch und eine Runde Wettrutschen im Freibad, sorgten für ein spaßiges Programm.